Finanzen

  1. Viele Anleger scheuen vor den US-Wahlen größere Engagements, die Wall Street geht uneinheitlich aus dem Dienstag. Die Papiere von Harley Davidson sind die großen Gewinner.
  2. Das Finanzportal Joonko beendet zum 30. Oktober sein Geschäft, nachdem eine neue Finanzierungsrunde nicht zustande kam. Das ist ein Rückschlag für die Start-up-Schmiede Finleap.
  3. Höhere Sicherheiten, strengere Richtlinien, mehr Ablehnungen: Kreditinstitute prüfen Baufinanzierungen und Konsumentenkredite kritischer als noch im Frühsommer.
  4. Seit Wochenanfang herrscht am deutschen Aktienmarkt ein Ausverkaufsmodus. Technische Analysten erwarten nun weiterhin fallende Kurse.
  5. Am 1. November übernimmt der frühere ING-Chef den Vorstandsvorsitz bei der UBS in Zürich. Ralph Hamers’ Job ist es, zur mächtigen US-Konkurrenz aufzuschließen.