Finanzen

  1. Positiv aufgenommene Zahlen haben den deutschen Leitindex am Mittwoch gestützt. Aktien von Fresenius geraten wegen eines Analystenkommentars unter Druck.
  2. Die Commerzbank ist bislang glimpflicher durch die Coronakrise gekommen als befürchtet. Für das Gesamtjahr rechnet die Bank aber mit roten Zahlen.
  3. Deutschlands größter Vermieter bilanziert auch in der Coronakrise steigende Gewinne. Konzernchef Buch bleibt bei den Jahreszielen optimistisch.
  4. Europas größter Versicherer übertrifft die Erwartungen der Analysten. Das Topmanagement geht nicht von einem schnellen Ende der aktuellen Krise aus.
  5. Bei der Hannover Rück haben Aussichten auf Schäden durch die Coronakrise zu einem Gewinneinbruch geführt. Am stärksten betroffen ist die Betriebsunterbrechungsversicherung.